Robin Sprong (links) und Jon Sherman, Foto: HP

Ob Tapeten in Betonoptik, Wanddesign mit gigantischen Schallplatten-Motiven, Lampenschirme mit floralen Drucken, Bodenbeläge im realistischen Marmorlook oder Jalousien, die Urlaubsstimmung verbreiten – HP zeigte „live“ auf der „Heimtextil“, was mit Latex-Drucklösungen möglich ist. Auf dem Stand des Herstellers waren sowohl der „HP Latex 365“ als auch der kürzlich vorgestellte „HP Latex 1500“-Drucker im Einsatz. Für die Gestaltung des Messestandes hatte HP Jon Sherman (Flavor Paper) und Robin Sprong (RS Wallpapers) verpflichtet. Die beiden innovativen Tapetenhersteller zeigten typische Arbeiten mit Mustern, Wandmalerei-ähnlichen Elementen und Fotos. Sowohl RS Wallpapers als auch Flavor Paper vertrauen bei der Realisierung ihrer Tapeten und Oberflächen auf die HP Latex-Technologie. In einem Interview sprechen Jon Sherman und Robin Sprong über den  Auftritt von HP auf der „Heimtextil“, über Designtrends in der Wandgestaltung, die Vorteile der Latex-Drucktechnologie und die Anforderungen an junge Designer. 

 

Mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe