Foto: PhotoFabrics

Die Ausmaße sind gewaltig und revolutionieren den Teppichdruck: Das belgische Unternehmen S-Print hat am Firmenstandort Oudenaarde in Ostflandern dreieinhalb Millionen Euro in die derzeit wohl modernste Druckanlage für Teppiche investiert. Mit der Verknüpfung der beiden Drucktechnologien „Colaris“ und „Chromojet“ ist der Druckspezialist nun in der Lage, hochauflösende Bildmotive mit 400 dpi und feinste Farbverläufe auf Teppichen zu realisieren. Für Industriekunden, Eventveranstalter oder Designer eröffnen sich neue, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für Einzelstücke oder kleine Teppiche ab einer Mindestbestellmenge von zwei Quadratmetern. Das Ludwigsburger Handels- und Produktionsunternehmen PhotoFabrics, das sich auf  fotorealistische Großdrucke auf verschiedenste Materialien spezialisiert hat, ist Anteilseigner der belgischen Druckerei und exklusiver Handelspartner im deutschsprachigen Raum.

Mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe