„Customizing“ von Produkten und Lösungen ist Trend: Individuelle Designs, die ganz auf die persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen eines Kunden und die speziellen Aufgaben eines Raumes abgestimmt sind, prägen zunehmend die Raumgestaltung. Ein wichtiges Kriterium in der Gastronomie, in Hotels, Verkaufsgeschäften, Museen oder öffentlichen Gebäuden ist außerdem die schnelle, einfache Austauschbarkeit eines Designs, um ein Raumambiente rasch auf neue Bedürfnisse, Kollektionen oder saisonale Themen anzupassen. Mit „SIHL EASY2WALL“ hat Sihl Direct eine Tapetenlösung für die flexible Wandgestaltung entwickelt – als „One-Stop-Shop“ von der Planung über den Druck bis zur Applikation. Bei den folgenden beiden Anwendungen, beim Personalrestaurant der Mifa AG und dem Eventraum der Kreativfabrik62, kam die Sihl „Glass Textile design2wall Latex 260 matt (2523)“ zum Einsatz. 

Mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe